Mit Sicher­heit Vertrauen.

Ganz­heit­lich. Nah. Leistungsfähig.

Pres­se­infor­ma­tio­nen und aktu­el­le Projekte

Unse­re For­schungs­ak­ti­vi­tä­ten im Part­ner­bünd­nis CAMPFIRE

Als Bünd­nis­part­ner des For­schungs­ver­bun­des CAMPFIRE betei­li­gen wir uns an der Ent­wick­lung koh­len­stoff­frei­er Ener­gie- und Trans­port­lö­sun­gen auf Basis von Ammo­ni­ak. Aus Wind und Was­ser gewin­nen wir grü­nen Ammo­ni­ak, der uns als mari­ti­mer Kraft­stoff und Ener­gie­spei­cher in eine emis­si­ons­freie Zukunft führt. CAMPFIRE gehört damit zu den Pio­nie­ren für die mari­ti­me Ener­gie­wen­de und die Zero-Emis­si­on-Schiff­fahrt. Zusätz­lich ent­wi­ckeln wir gemein­sam mit unse­ren Part­nern im Rah­men des Was­ser­stoff-Leit­pro­jek­tes Trans­HyDE land­sei­ti­ge Lösun­gen für bedarfs­ge­rech­te sowie siche­re Trans­port- und Infra­struk­tu­ren. Die Erhö­hung der Akzep­tanz für den Ener­gie­trä­ger und Kraft­stoff Ammo­ni­ak ist für uns eben­so For­schungs­ge­gen­stand wie die erfor­der­li­che Wei­ter­ent­wick­lung von Vor­schrif­ten und Regel­wer­ken. ISC stellt einen von drei Koor­di­na­to­ren des Umset­zungs­pro­jek­tes CAMPFIRE im Was­ser­stoff-Leit­pro­jekt TransHyDE.

Unser Leis­tungs­an­ge­bot

Wir suchen enga­gier­te Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter. Jetzt bewerben!

Unser Ansatz

Inherent

Bedeu­tet inne­woh­nend, anhaf­tend oder urei­gen und wird von uns ver­stan­den als: Der Kern des Pro­blems! Den wir iden­ti­fi­zie­ren und sicht­bar machen.

Unse­re Aufgabe

Solu­ti­ons

Hier­um geht es. Jedes Pro­blem trägt sei­ne Lösung in sich. Und wenn wir das wirk­li­che Pro­blem erfasst haben, fin­den wir die Lösung, die den Kun­den weiterbringt.

Unse­re Rolle

Con­sult

Bera­tung ist unse­re Kern­kom­pe­tenz. Mit ihr unter­stüt­zen wir unse­re Kun­den, erfolg­reich zu agieren.